FR31 Bootsfahrt, Trail run & Höhlentour, Ebensee

Register
20 eur
Fri. Aug 24, 7:45 AM - 5:15 PM (CEST)
ATO Ebensee Landungsplatz (Schiffstation), 47.813420, 13.776498  

Bitte nehmen Sie bei der Buchung unseren Haftungsausschluss zur Kenntnis.

Please note our disclaimer with booking.

Gesamtdauer:

9,5 Std.

Dauer der Höhlenbefahrung:

1 Std.

Anforderung:

Solide Ausdauer und Fitness im Berglauf, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit. Tour findet nur bei Schönwetter statt.

Ausrüstung:

Trailrunningschuhe oder robuste Sportschuhe, Stirnlampe, Trinkflasche, Verpflegung bis zur Hütte der Gassel- Tropfsteinhöhle

Die Tour beginnt in Ebensee, wo die Teilnehmer mit dem Boot nach Karbach, am Ostufer des Traunsees, fahren. Von hier geht es in gemäßigtem Laufschritt über die abschüssigen Hänge des Ostufers. Nach etwa 10 min zweigt man Richtung Rötelseehöhle ab und folgt dem steilen Jägersteig dorthin. Nach einer kurzen Höhlenbesichtigung mit dem Schlauchboot kehren wir zurück zur Abzweigung und folgen dem Daxner-Steig bis auf die Spitzlsteinalm. Nach einer kleinen Rast geht es im Laufschritt auf gleicher Höhe durch den Wald zur Karbertalstube. Von hier geht es noch die letzten 250 Höhenmeter hoch zur Hütte der Gassel-Tropfsteinhöhle, wo der Hüttenwirt mit einem guten Essen und die Schauhöhle auf eine Besichtigung warten.
Die Tour ist mit Nächtigung auf der Hütte und Bustransfer zum Tagungslokal am nächsten Tag geplant.

Bitte nehmen Sie bei der Buchung unseren Haftungsausschuss zur Kenntnis.

Total length:

9,5 h

Time spent in the cave:

1 h

Requirement:

Good shape, experience in trailrunning would be fine. Participants should not be afraid of heights and should be used to running in alpine terrain. The trip will be cancelled if the weather is bad.

Equipment:

trailrunning-shoes, headlamp, water-bottle, food.

The trip starts in Ebensee, where we’ll take a boat to Karbach on the eastern shore of lake Traunsee. There we’ll start running at an easy pace uphill till we reach Rötelseehöhle. We’ll visit the cave using an inflatable boat and then we’ll continue our run up along Daxler-Steig, an alpine trail, till we reach the mountain pasture of Spitzlsteinalm where we’ll take a short break. Our trail continues to Karbertalstube and then we’ll have 250 m more to ascend before we reach the house in front of Gassel-Tropfsteinhöhle. At the house the landlord awaits us with food (and beer and schnaps, if you like). At the end of our trip we’ll visit the showcave.
After the trip we’ll spend one night in the house next to Gasselhütte. Saturday morning we’ll descend to the road where the bus will take us back to the conference venue at Ebensee.

Please note our disclaimer with booking.

Alexander Olbort

Christoph Filnkössl

ATO Ebensee Landungsplatz (Schiffstation), 47.813420, 13.776498
Categories
Age Groups
Levels / Grades
Register