PCM3 Gassel-Tropfsteinhöhle, Schauhöhle, Bustransfer von Ebensee

8 spots left.
Register
18 eur
Mon. Aug 20, 12:00 - 5:05 PM (CEST)
Exkursions Meeting Point in front of of Fire Station Ebensee , Salinenplatz, 4802 Ebensee, Austria, 47.811866, 13.774518  
 

Bitte nehmen Sie bei der Buchung unseren Haftungsausschluss zur Kenntnis.

Please note our disclaimer with booking.

Ablauf:

Fahrt auf der Forststraße zur Talstation der Materialseilbahn zur Gasselhütte. Anschließend folgt der Aufstieg auf dem markierten Wanderweg zur Hütte. Bei großen Gruppen finden zwei Führungen zeitversetzt statt, sodass die Gruppengröße etwa 20 Teilnehmer nicht übersteigt. Teilnehmern die im Anschluss an die Führung auf den Gasselkogel wandern möchten, empfehlen wir an der ersten Führung teilzunehmen, damit genügend Zeit für die Wanderung und den Abstieg zum Bus bleibt. Der Bus fährt pünktlich zurück.

Charakter:

Für Besucher ist der vordere Teil der Höhle bis zum Einstieg des Pergarschachtes, wo die Besucher einen atemberaubenden Tiefblick in den Schacht genießen können, erschlossen. Durch steile Stiegen, Podeste und betonierte Wege ist die Höhle hervorragend ausgebaut und für jeden Bergwanderer gefahrlos begehbar. Der Schauteil ist durchgehend elektrisch beleuchtet, wodurch die Formen- und Farbenpracht der Tropfsteingebilde besonders eindrucksvoll zur Geltung kommen.

Ausrüstung:

In der Höhle hat es 6°C. Gut bewährt haben sich ein Pullover und eine leichte Regenjacke. Festes Schuhwerk ist unbedingt zu empfehlen, die feuchten und steilen Holzstufen des Führungsweges sind mit Schuhen mit hohen Absätzen unbezwingbar.

Dauer:

Anfahrt mit Bus 25 Minuten. Zustieg zur Hütte ca. 25 Minuten. Führung in der Schauhöhle 50 Minuten. Je nach Tour bleiben zwischen 1h40min und 2h35min Zeit, bis der Bus die Teilnehmer von der Materialseilbahn abholt und zurück nach Ebensee bringt. In dieser Zeit steht es den Teilnehmern frei sich auf der Hütte bewirten zu lassen oder auf den Gipfel des Gasselkogels zu steigen. Flotte Wanderer schaffen den Aufstieg zum Gipfel in 15 Minuten. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind im oberen Teil unbedingt erforderlich.

Bitte nehmen Sie bei der Buchung unseren Haftungsausschuss zur Kenntnis.

Procedure:

The bus takes you to the start of the small goods cable lift which supplies the hut with food and drinks. The way up is well signed and takes about 25 minutes time. If groups extend the amount of about 20 participants we split the group and make 2 guided tours after each other. If you consider a hike up to the peak of Gasselkogel, we suggest to join the first group. So you willl have enough time for your hike and way back to the bus. The bus will depart on schedule.

Duration:

Bus ride 25 minutes. Approach 25 minutes. Guided Tour 50 minutes. Depending on your cave tour, you have 1h 40min to 2h35min time afterwards until the bus picks you up back were you left it. During this time it is up to you to eat drink and rest at the hut or hike up to Gasselkogel’s top. Good hikers can reach the top in 15 minutes. You need to be sure footed.

Character:

Our visitors can visit the cave’s first part until the top of the Pergar pit. There you can enjoy the spectacular view into the depth below and look at spectacular dripstones above and around you. The path is made of wooden stairs and concrete. Electric illumination enlightens the way and shows the cave with its countless dripstones at it’s best.

Equipment:

Cave temperature is 6°C (43 °F). It is a good idea to bring a pullover and a light rain jacket. We strongly suggest sturdy shoes. Stairs are steep and wet.

Please note our disclaimer with booking.

Exkursions Meeting Point in front of of Fire Station Ebensee , Salinenplatz, 4802 Ebensee, Austria, 47.811866, 13.774518
Categories
Age Groups
Levels / Grades
Register